• Kinderturnen
  • Tanz
  • Einrad

Nächste Termine

Dez
5

05.12.2020 18:00 - 19:00

Neuigkeiten

Erstellt: Mittwoch, 26. Februar 2020

Vereinsleben auch in Zeiten von Covid-19, na klar!

Soziale Kontakte und die damit verbundene Zugehörigkeit einer Gruppe sind wichtig für die psychische Gesundheit und werden verstärkt in einer Vereinsstruktur geprägt. Umso schwieriger wird es, wenn diese durch die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie eingeschränkt werden.

Die Tanzsportgarde des FC Ort 1929 e.V. lässt sich dadurch allerdings nicht beirren und reagiert seit Ende März, wie viele andere Vereine in Helmbrechts, souverän auf die Krise. Im Nu war das Trainingsangebot umgestellt und alle Trainer und Trainerinnen zogen an einem Strang. Zwar ist die Ausübung des Tanzsports und das Fahren eines Parcours mit dem Einrad aktuell nicht wie gewohnt in der Städtischen Turnhalle in Helmbrechts möglich, doch an kreativen Lösungen mangelt es der Tanzsportgarde nicht.

Seit Beginn der Saison im März 2020 trainieren die verschiedenen Gruppen online von zu Hause aus. Das Trainerteam überlegt sich für seine Aktiven Kraft-Ausdauer-Übungen, veranstaltet kleinere Wettbewerbe und verteilt verschiedene Wochenaufgaben. Nebenbei werden Choreografien ausgearbeitet, die per Video oder Online-Training einstudiert werden.

So wird - zumindest virtuell - ein regelmäßiger Kontakt in dieser Zeit hergestellt.

Ganz nach dem Motto „ZUSAMMEN sind wir stark“ reagierte die Abteilung des Fußballclubs Ort prompt und lies sich für ihre Aktiven von der hiesigen Stickerei PFB-Stickereien & Punch-Atelier GmbH einen Mund- und Nasenschutz mit eingesticktem Logo nähen und möchte somit den Zusammenhalt auch nach außen tragen.

Durch die Lockerungen, die ein Training außerhalb in Kleingruppen mit dem nötigen Hygienekonzept möglich machen, schöpfen wir erneut Hoffnung, im November bei Faszination&Tanz doch gemeinsam auf der Bühne stehen zu können.

Auch, wenn sich das Vereinsleben aktuell schwierig gestaltet, der Teamgeist der Tanzsportgarde des FC Ort bleibt bestehen und wir werden vielleicht unseren Sport bald wieder gemeinsam ausüben dürfen.

 

 

 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen